AQUA Carré Berlin

7 years ago by in Ateliers Tagged: , ,

Ursprünglich als Armaturen- und Metallwarenfabrik Ende des 19. Jahrhunderts errichtet, verlieh seit Mitte der 1970er Jahre die Aqua-Butzke-Werke AG (Herstellung von Sanitärarmaturen) dem Standort seinen heutigen Namen „AQUA Carré“.
Der Architekt und Regieungsbaumeister Georg Lewy stattete die Fassaden mit mehrfarbigem Klinker, Pilastern und Rundbögen aus und verziert sie üppig mit Jugendstilelementen.
(…)
Die Gewerbeeinheiten sind derzeit kleinteilig an unterschiedlichste Nutzer aus der Kreativwirtschaft vermietet.
Link

AQUA Carré Berlin 1

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.<br>Vor Deiner Zustimmung werden keine Cookies gesetzt.<br>Die Seite ist ein komplett nicht-kommerzieller Service für Berlins bildende Künstler*innen.<br> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen